VERBANDSFORM / ORGANISATION

Der Gewässerverband Bergstraße ist als Wasser- und Bodenverband im Sinne des Wasserverbandsgesetzes (WVG) eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.  Er hat seinen Sitz in Lorsch, Kreis Bergstraße.

Das Verbandsgebiet umfasst die Gemarkungen aller verbandsangehörigen Städte und Gemeinden mit dem wasserwirtschaftlichen Einzugsgebiet von Weschnitz und Lauter-Winkelbach.

Mitglieder des Verbandes sind – neben dem Landkreis selbst – 18 Städte und Gemeinden im Kreis Bergstraße und (geringfügig) in den Kreisen Darmstadt-Dieburg und Groß Gerau.

Der Gewässerverband verwaltet sich selbst unter eigener Verantwortung durch seine Organe. Diese sind:

  • Verbandsversammlung (19 Mitglieder)
  • Verbandsvorstand (4 Mitglieder)
  • Geschäftsführung und Betriebshof, An der Weschnitz 1, 64653 Lorsch

Die  Vertreter in der Verbandsversammlung werden – auf die Dauer der Wahlzeit der kommunalen Gremien –  von den Mitgliedskommunen entsandt. Die Höhe des Stimmanteils und damit auch des Kostenbeitrages der Mitgliedskommune bemisst sich – vom Prinzip her überwiegend – nach Flächengröße und Hochwasseranteil der jeweiligen Gemarkung am Gesamtsystem. Die Kostenverteilung ist in einem komplexen Verteilungsschlüssel festgelegt und wurde, nach Aufstellung 2001, letztmalig 2015 aktualisiert. Im Kostenverteilungsschlüssel sind hochwasserbeeinflussende Faktoren (Flächenverbrauch, Regenrückhaltung, Versickerung etc.) berücksichtigt und geben zudem Anreiz für kommunale Maßnahmen zur Reduzierung des Hochwasserwasseranfalls (Regenwasserspeicherung, Entsiegelung, Versickerung).

Der Verbandsvorstand besteht aus dem Vorsteher und drei Beisitzern, die von den Vertretern aus der Verbandsversammlung gewählt werden. Aktuelle Amtszeit für Vorstand und Verbandsversammlung: 2016 – 2021 (5 Jahre)

Der Vorstand besteht aus:

  1. Kreis Bergstraße (Verbandsvorsteher), Landrat Christian Engelhardt
  2. Stadt Bensheim, 1. Beigeordnete Nicole Rauber-Jung
  3. Gruppe Weschnitz (aktuell: Stadt Lorsch), Bürgermeister Christian Schönung
  4. Gruppe Winkelbach (aktuell: Gemeinde Lautertal), Bürgermeister Andreas Heun

Die aktuelle Zusammensetzung der Verbandsversammlung, der Beitragsanteil sowie der stimmberechtigte Anteil der Mitgliedskommune:

Die inhaltlichen Aufgaben und die Organisation des Verbandes sind in der Satzung beschrieben.

Adresse für Geschäftsstelle und Betriebshof des Gewässerverbandes Bergstraße:  

An der Weschnitz 1
64653 Lorsch

Tel.: 06251 – 5 24 85
Fax: 06251 – 58 72 44
E-Mail: info@gewaesserverband-bergstrasse.de

Quelle: Gewässerverband Bergstraße

Die Fach- und Rechtsaufsicht sowie die Talsperrenaufsicht des Verbandes befinden sich beim Regierungspräsidium Darmstadt:

 

Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt
Dezernat IV/Da 41.2
Luisenplatz 2
64283 Darmstadt